Trainingsplan

Ab November beginnt für die meisten Läuferinnen und Läufer das neue Laufjahr. Die wichtigen Herbstläufe sind vorbei und es beginnt die Vorbereitung auf den Frühling 2020.
Jetzt ist für jeden die Chance, das Basistraining gut durchzuführen. Es besteht aus folgenden Komponenten:

– Ausdauer im niedrigen aeroben Bereich (Grundlagendauerläufe zur Verbesserung des Kapillarsystems u.a.)
– Kraft und Stabilisation (Nutzt hierfür das Hallentraining ab 19.11. – aber auch eigenes Training)
– Lauftechnik (jeden Samstag von unseren Trainern geleitet – wird es auch am Do hin und wieder geben)

Das Basistraining ist die wichtigste Trainingsperiode, deutlich wichtiger als Tempoläufe und Intervalle. Wer die Grundlagendauerläufe macht, ist fit für das harte Tempotraining im neuen Jahr.
Wer nur Grundlagentraining macht wird sich schon deutlich verbessern.

Hier findet ihr einen Artikel über das Grundlagentraining
Für den Stadtlauf und Klausenlauf wird das Qualitätstraining noch bis Ende November weitergeführt.

Trainingsplan Woche 47

Gruppe Marathon: Fokus auf Marathon/Halbmarathon
Gruppe Speed: Fokus auf 15/10/5km
Gruppe Sport: Fokus auf Verbesserung der Leistungsfähigkeit
Gruppe Fitness: Fokus auf Fitness und Gesundheit


  Di · 19. November Do · 21. November Sa · 23. November
Lauftechnik

Treffpunkt:
Stadion Schützenmatt
Zeit: 10:00 Uhr

Keine Garderoben zur Verfügung!

TL/GL: Anja Schöpfer und
Rainer Hauch
Gruppe
Marathon



Hallentraining
Kraft + Stabilität

TL/GL: François Fasnacht

ACHTUNG:
Trainingsbeginn 18:15 Uhr

Turnhalle St. Jakobshalle

Grundlagendauerlauf
mit Hügel

ca. 12-15km

GL: Marek Stössinger
Gruppe
Speed



Crescendolauf
Original Stadtlaufstrecke
5.5km
Gesamt ca. 12km

TL/GL: Rainer Hauch

ACHTUNG:
Trainingsbeginn wie
gehabt um 18:45 Uhr
Stadion St. Jakob
Intervalle
4-5 x 1000m
800m Trabpause/Igloy Style 30m

TL/GL: Rainer Hauch
Gruppe
Sport


Hallentraining
Kraft + Stabilität

TL/GL: François Fasnacht

ACHTUNG:
Trainingsbeginn 18:15 Uhr

Turnhalle St. Jakobshalle

Grundlagendauerlauf
mit Hügel

ca. 12-15km

GL: Wolfgang Hauch
Gruppe
Fitness


Hallentraining
Kraft + Stabilität

TL/GL: François Fasnacht

ACHTUNG:
Trainingsbeginn 18:15 Uhr

Turnhalle St. Jakobshalle

Grundlagendauerlauf
ca. 6-8km

GL: Piera Beretta

Trainingsplan Woche 48

Gruppe Marathon: Fokus auf Marathon/Halbmarathon
Gruppe Speed: Fokus auf 15/10/5km
Gruppe Sport: Fokus auf Verbesserung der Leistungsfähigkeit
Gruppe Fitness: Fokus auf Fitness und Gesundheit


  Di · 26. November Do · 28. November Sa · 30. November
Lauftechnik

Treffpunkt:
Stadion Schützenmatt
Zeit: 10:00 Uhr

Keine Garderoben zur Verfügung!

TL/GL: Gudrun Dyck von Gunten
Gruppe
Marathon



Hallentrainig
Kraft + Stabilität

TL/GL: François Fasnacht

ACHTUNG:
Trainingsbeginn 18:15 Uhr

Turnhalle St. Jakobshalle
Grundlagendauerlauf
ca. 12-15km

TL/GL: Gudrun Dyck von Gunten
Gruppe
Speed

Stadtlauftraining
Intervalle

10x500m · 500m Trabpause
gesamt ca. 11km

GL1: Thomas Gerber
GL2: Sandra Jacob

ACHTUNG:
Trainingsbeginn wie
gehabt um 18:45 Uhr
Stadion St. Jakob
Stadtlauftraining
Regenerativer DL

am Ende 3-5 Steigerungen

GL: Christian Kuhn
Gruppe
Sport


Hallentrainig
Kraft + Stabilität

TL/GL: François Fasnacht

ACHTUNG:
Trainingsbeginn 18:15 Uhr

Turnhalle St. Jakobshalle
Grundlagendauerlauf
ca. 10-12km

GL: Françios Fasnacht
Gruppe
Fitness


Hallentrainig
Kraft + Stabilität

TL/GL: François Fasnacht

ACHTUNG:
Trainingsbeginn 18:15 Uhr

Turnhalle St. Jakobshalle
Grundlagendauerlauf
ca. 6-8km

GL: Sarah Meyer

Das richtige Tempo

Der Trainingsplan ist so aufgebaut, dass man im Frühling und im Herbst in der besten Form ist. Dies ist die klassische Zweierperiodisierung mit den Saisonhöhepunkten Frühling und Herbst. Als Trainingssteuerung dient das Marathontempo. Wer noch keinen Marathon gelaufen ist oder sein momentanes Marathontempo nicht kennt, kann dies anhand der Zeitenliste ablesen, die Pace ausrechnen und anhand der %-Tabelle bekommt er dann das richtige Tempo fürs Training. Wie die Festlegung der Trainingsgeschwindigkeiten genau funktioniert, könnt ihr auf der Seite Trainingssteuerung sehen.