Trainingsplan

Trainingsplan Woche 46

Gruppe A: ca. 4:30 - 5:00 min/km
Gruppe B: ca. 5:00 - 5:45 min/km
Gruppe C: ca. 5:45 - 6:30 min/km
Gruppe D: Tempo richtet sich nach den Teilnehmern · max. 6:30 min/km

  Di · 13. November Do · 15. November Sa · 17. November So · 18. November
ACHTUNG!
Ab heute Training
in der Halle.

Start:18:15 Uhr

TL: Rainer Hauch

Infos zum Hallentraining siehe hier

Lauftechnik
Stadion Schützenmatte
10:00 Uhr
keine Garderobe/Dusche

TL: Gudrun Dyck von Gunten und Rainer Hauch
Functional Training

Nur für bereits
Angemeldete!

Fitnesscenter Kraftkern
Schneckelerstr. 1
Füllinsdorf

Treffpunkt 10:45
beim Eingang
zum Fust
(Rheinstrasse)

Start 11:00 Uhr
Gruppe
A
Lauftechnik
Grundlagendauerlauf
Stretching
ca. 15-17km


Gruppe
B
Lauftechnik
Grundlagendauerlauf
Stretching
ca. 15km

GL: Gudrun Dyck von Gunten
Gruppe
C
Lauftechnik
Grundlagendauerlauf
Stretching
ca. 12km

GL: Anja Schöpfer
Gruppe
D
Lauftechnik
Grundlagendauerlauf
Stretching
ca. 6 -8km

TL/GL: François Fasnacht
.
.

Trainingsplan Woche 47

Gruppe A: ca. 4:30 - 5:00 min/km
Gruppe B: ca. 5:00 - 5:45 min/km
Gruppe C: ca. 5:45 - 6:30 min/km
Gruppe D: Tempo richtet sich nach den Teilnehmern · max. 6:30 min/km

  Di · 20. November Do · 22. November Sa · 24. November So · 25. November
ACHTUNG!
Training
in der Halle.

Start:18:15 Uhr

TL: François Fasnacht
GL: Thomas Gerber
GL: Anja Schöpfer
GL: Gudrun Dyck von Gunten


Infos zum Hallentraining siehe hier

Lauftechnik
Stadion Schützenmatte
10:00 Uhr
keine Garderobe/Dusche

TL: Gudrun Dyck von Gunten


Gruppe
A
Lauftechnik
Grundlagendauerlauf
Stretching
ca. 15-17km


Gruppe
B
Lauftechnik
Grundlagendauerlauf
Stretching
ca. 15km

TL/GL: Gudrun Dyck von Gunten
Gruppe
C
Lauftechnik
Grundlagendauerlauf
Stretching
ca. 12km

GL: Evelyne Müller
Gruppe
D
Lauftechnik
Grundlagendauerlauf
Stretching
ca. 6 -8km

GL:Thomas Gerber
.
.

Das richtige Tempo

Der Trainingsplan ist so aufgebaut, dass man im Frühling und im Herbst in der besten Form ist. Dies ist die klassische Zweierperiodisierung mit den Saisonhöhepunkten Frühling und Herbst. Als Trainingssteuerung dient das Marathontempo. Wer noch keinen Marathon gelaufen ist oder sein momentanes Marathontempo nicht kennt, kann dies anhand der Zeitenliste ablesen, die Pace ausrechnen und anhand der %-Tabelle bekommt er dann das richtige Tempo fürs Training. Wie die Festlegung der Trainingsgeschwindigkeiten genau funktioniert, könnt ihr auf der Seite Trainingssteuerung sehen.