François Fasnacht

profileimage

Beruf

Hauptberuflich führe ich ein Architekturbüro und daneben bin ich in einer Galerie mit zeitgenössischem Kunstprogramm engagiert, beides in Basel-Stadt. Dabei geht es um gestaltende, technische und wirtschaftliche Planung, um Beratung, Betreuung, Vertretung und Präsentation, entweder von Bauprojekten oder eben zeitgenössischen Kunstwerken. Manchmal lassen sich beide Berufsfelder wunderbar verbinden zu Kunst am Bau. Meine Tätigkeiten sind hoch spannend, sehr abwechslungsreich und sie bedeuten mir viel.

Laufsport

Den Ausgleich zum beruflichen Alltag habe ich immer im Sport gefunden. Dass ich heute mit Begeisterung dem Laufsport nachgehe, verdanke ich einem Lauftraining, zu welchem ich vor ein paar Jahren eine Einladung erhielt – und dabei erstmals mit ‚qualitativem Lauftraining‘ konfrontiert wurde, angeleitet von unserem BRC Cheftrainer Rainer Hauch. Ich lernte von neuem das effiziente Laufen; heute habe ich beim Laufen manchmal das Gefühl von:

„Es ist wie wenn ich fliegen würde – I feel like I’m flying“

Sportlicher Leiter

Die Aufgabe eines Sportlichen Leiters stellt die Koordination und Führung des gesamten Trainingsbetriebs dar, verbunden mit dem Bestreben ein bestmögliches Trainingsprogramm für alle Laufbegeisterte anzubieten und dies mit gleichzeitig hohem Anspruch an Qualität, Abwechslung und Befriedigung zu verbinden. Die Effekte sind sportlicher Fortschritt, viel Spass am Laufen und den gemeinschaftlichen Erlebnissen sowie dem Vorbeugen von Verletzungen. Es erfüllt mich mit Stolz, dies zusammen mit allen BRC-Verantwortlichen und unseren Trainees mit Erfolg und Freude umsetzen zu können.

Anerkannte Ausbildungen und Tätigkeiten

Trainer C Swiss Athletics · IAAF Level II · ESA Runningleiter · Leiter Leichtathletik J+S · Trainer BRC