Weihnachtstraining

Am Donnerstag, 20. Dezember 2018, bzw. Samstag, 22. Dezember 2018 (Lauftechniktraining), findet das letzte offizielle BRC-Training im Jahr 2018 statt. Am 20. Dezember 2018 wird ein spezielles Training angeboten (siehe unter News oder Termine 'Jahresabschluss'). Am Donnerstag, 3. Januar 2019, starten wir mit neuem Schwung ins 2019. Damit niemand einrostet, bietet der BRC für alle Daheimgebliebenen zwischen Weihnachten und Neujahr folgende Spezialtrainings an: Sonntag, 23. Dezember 2018 Seelauf, ca. 22 km - Details folgen (Leitung: Evelyne) Montag, 24. Dezember 2018 10.00 Uhr Muttenz, Schwimmbad Muttenz, Treffpunkt Parkplatz, Strecke: Hardwald, ca. 15 km (Leitung: Thomas) Samstag, 29. Dezember 2018 10.00 Uhr St. Jakob (Treffpunkt vor Eishalle), Strecke: St. Jakob, Birs, Angenstein, Arlesheim (Eremitage) retour, ca. 22 km (Leitung: Thomas) Montag, 31. Dezember 2018 10.00 Uhr, Rhybadhüsli Breite, ca. 15 km (Leitung: Rainer) Dienstag, 1. Januar 2019 15.00 ... Mehr

Neu: Betreutes Halbmarathon Training

Ab dem 6. Dezember 2018 starten wir beim BRC unter der Leitung von Gudrun Dyck von Gunten ein betreutes Training für einen Halbmarathon im Frühjahr. Das Training ist für Läuferinnen und Läufer gedacht, die ihren ersten Halbmarathon absolvieren möchten oder sich in ihrer Zeit über die 21.1km verbessern möchten und nicht zu unseren erfahrenen und ambitionierten Sportlern gehören. Zur Orientierung: Km-Schnitt von nicht schneller als 6 min/km. Für die Teilnehmer gibt es einen strukturierten Trainingsplan und das Wochentraining beim BRC wird auf das Ziel Halbmarathon abgestimmt. Bei Problemen und Fragen steht euch Gudrun und das Trainerteam des BRC (François Fasnacht und Rainer Hauch) zur Seite. Die 21.1km werden dann im Frühling gemeinsam gelaufen, welcher Lauf dies dann sein wird hängt von den Wünschen der Trainingsteilnehmer ab. Vorstellbar wäre z.B. der Halbmarathon in Freiburg am 7. April. Alle Trainings werden betreut und zusätzlich zu den Trainings in ... Mehr

Sole Uno Lauf am 9. Dezember

Draussen ist es mittlerweile nicht mehr ganz so gemütlich, die perfekte Jahreszeit für Entspannung in einem Wellnessbad. Besonders nach einem Lauftraining eine sehr angenehme Sache. Am Sonntag, dem 9. Dezember, gibt es diese Möglichkeit: Wir bieten einen organisierten Lauf zum Sole Uno in Rheinfelden an. Das Tempo wird den jeweiligen Teilnehmern angepasst. Falls genügend Teilnehmer dabei sind, können auch Gruppen mit unterschiedlichen Tempi gebildet werden. Anmelden ist nicht erforderlich - die Anreise bei den kürzeren Varianten organisiert jeder für sich selbst oder spricht sich mit anderen BRClern ab. Wichtig ist, dass man zum angegebenen Zeitpunkt (erste Uhrzeit - fett geschrieben) dort ist. Bei den Startpunkten Frenkendorf und Kaisersaugst ist dies der Fall, wenn man die vorgeschlagene Zugverbindung nutzt. Nach Ankunft am Sole Uno werden wir dort entspannen. Wie lange und ob überhaupt entscheidet jeder für sich. Die Rückreise erfolgt ebenfalls individuell ... Mehr

Hallentraining ab 13. November

BITTE UNBEDINGT BEACHTEN: Neue Trainingszeit: 18:15 Uhr Wer es nicht pünktlich schafft, kann problemlos nachkommen und zum Training hinzustossen (unbedingt aber zuerst 10 min aufwärmen). Neuer Trainingsort: Turnhalle 2 in der St.Jakobshalle Lageplan siehe unten. Achtung: Es gibt auch eine Halle 2 - wir sind aber in der Turnhalle 2! Warum Training in der Halle? In der Halle werden wir vor allem die Rumpfstabilität und die Ganzkörperstabilität trainieren, aber auch die Lauftechnik, das Reaktionsvermögen und die Schnelligkeit. Hier haben wir die nötige Ruhe, um uns etwas genauer damit auseinanderzusetzen. Rumpfstabilität und eine gute Lauftechnik sind für Läufer essentiell, egal auf welchem Niveau sie laufen. Zudem profitiert man auch enorm für die Alltagsfitness. Das Hallentraining bringt also allen etwas, egal auf welchem Leistungsniveau. Was passiert beim Hallentraining? Es werden gemeinsam Übungen durchgeführt, aber auch Spiele. Langeweile wird ... Mehr

Techniktraining hat sich etabliert

Seit dem Sommer gibt es beim BRC am Samstag Morgen ein festes Lauftechniktraining. Mittlerweile ist das Training durchweg sehr gut besucht und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind sehr zufrieden damit. Lauftechnik ist ein ganz wichtiger Bestandteil für jeden Läufer, es spielt dabei keine Rolle ob man ambitioniert unterwegs ist oder den Laufsport zur reinen Fitness ausübt. Ab nächsten Samstag findet dieses Training neu um 10:00 Uhr im Stadion Schützenmatte statt. Die Dauer ist ca. 75 bis 90 Minuten und wird von unseren Trainern und Gruppenleitern organisiert. Obwohl wir dieses Training wöchentlich anbieten möchten ist es immer gut, vorher auf den Trainingsplan zu schauen. Da es die gleichen Trainer und Leiter sind, die auch während der Woche das Vereinstraining organisieren, ist dies eine zusätzliche zeitliche Belastung für sie. Seid deshalb nicht böse, wenn es auch mal ausfällt. Sollte dies der Fall sein, ist es auf dem Trainingsplan vermerkt. Also sicherheitsha... Mehr

Ab sofort 3 Trainingstermine

Seit Anfang Sommer haben wir probeweise jede Woche am Samstag um 9 Uhr ein Techniktraining angeboten. Es hat sich nun erfreulicherweise herausgestellt, dass dieses Angebot rege genutzt wird. Deshalb hat der Vorstand mit Rücksprache der Trainer beschlossen, dieses Angebot ab sofort fest im wöchentlichen Trainingsplan zu integrieren. Es findet also immer am Samstag um 9:00 Uhr ein Lauftechniktraining im Sportzentrum Schützenmatte statt. Das Training ist für jeden Läufer, egal welchem Niveau, geeignet. Garderoben stehen zur Zeit noch keine zur Verfügung, es wird aber abgeklärt, ob das in Zukunft der Fall ist. Das Training dauert ca. 60-90 Minuten. Bitte trotzdem immer aktuell den Trainingsplan anschauen, falls aus irgendwelchen Gründen kein Training stattfindet, ist dies dort vermerkt. Mehr

Julian und Gudrun gewinnen den Biathlon

Nach langer regenfreier Zeit war es am Donnerstag endlich soweit, das von der Natur heiss ersehnte Nass ergoss sich in Basel aus bedrohlich dunklen Wolken. Dass dies ausgerechnet kurz vor unserem Herbstbiathlon der Fall sein musste war von den Meterologen vorausgesagt und deshalb hatte das Trainerteam bereits eine Ausweichstrecke im Kopf. Zwar liess der Regen dann nach, aber es war zu nass um die eigentlich geplante Strecke im Schützenmattpark zu nutzen. ALso wurde der Schiesstand in den trockenen Bereich des Stadions unter die Tribünen verlegt. Die neue zusätzliche Distanz von 5 x 1000m musste dadurch leider entfallen und so blieb es bei den 2000ern. Dem Spass und dem Trainingseffekt tat dies keinen Abbruch, auch die Runde, die zu Beginn durch das Stadion führte, war abwechslugsreich und trotz Treppen gut zu laufen. Vom Start weg setzten sich Julian, Martin und David ab und bildeten die dreiköpfige Spitzengruppe bei den Männern. Bei den Mädels waren es Astrid und Gudrun, ... Mehr

Wisenberglauf bei besten Bedingungen

Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen starteten am Sonntag Luki, Gudrun, Jorge und Rainer ab Sissach in Richtung Wisenberg. Nach 5km erreichte die Gruppe Sommerau, ein kleiner Weiler, der zu Gelterkinden gehört. An dem wunderschönen kleinen Bahnhof warteten Marta und Gerrit, die an diesem herrlichen Spätsommermorgen insgesamt 20 Kilometer absolvieren wollten. Durch den Stierengraben mit einem markanten Wasserfall ging es dann hinauf bis auf genau 1001 m, dem Wisenberg, und dann nochmals 24.5 Meter auf den Wisenbergturm. Die Mühen lohnten sich, ein fantastischer Ausblick von den Vogesen über den Schwarzwald bis hin zu den Alpen. Nun ging es bergab nach Wisen selbst, ein kleiner Ort hinter dem Hauenstein, der war dann unser nächstes Ziel, nochmals kurz hinauf und wieder abwärts in den Ort Hauenstein. Olten lag nun unter uns und auf einer kleinen Schleife über Ifenthal und Trimbach erreichten alle die Aare und schliesslich den Bahnhof. Für Gerrit war es ... Mehr

Slow-Up Basel als Trainingslauf

Am Sonntag, dem 16. September, findet im Dreiland wieder der alljährliche Slow Up statt. An diesem Tag sind von 10 bis 17 Uhr viele Strassen für den Autoverkehr gesperrt. Diese gehören für 7 Stunden Radfahrern, Inlineskatern und Läufern. Eine optimale Gelegenheit, die abgesperrte Strecke für einen langen Lauf zu nutzen. Vom BRC bieten wir mehrere Streckenlängen an: 35km Start 9:00 Uhr - Treffpunkt Eingang Stadion Rankhof Wir laufen zuerst eine 9km Schlaufe und kehren zum Rankhof zurück, damit sich die Läuferinnen und Läufer der kürzeren Strecken anschliessen können. 26km Start 9:45 Uhr - Treffpunkt Eingang Stadion Rankhof Wenn die 35km-Gruppe angekommen ist, laufen wir die Westschlaufe des Slow Ups (Riehen-Lörrach-Weil-Huningue-Saint-Louis). Ziel ist wieder Rankhof, dort findet ein SlowUp-Fest statt, man kann sich bestens verpflegen. 22km Start 9:45 Uhr - Treffpunkt Eingang Stadion Rankhof 10/15km Wer kürzer als die 26km laufen möchte, kann ab Weil ... Mehr

Biathlon im Schützenmattpark

Am Donnerstag, dem 13. September, findet während unserem Training unser Herbstbiathlon statt. Er wird zum ersten Mal im Schützenmattpark ausgetragen. Dort steht eine flache und asphaltierte 1000m-Runde zur Verfügung. So funktioniert der Biathlon Es werden 5 x 1000m oder 5 x 2000m auf einer Runde gelaufen. Nach den ersten 2000m (2 Runden im Schützenmattpark) wird an der Wurfstation angehalten und 5x mit einem Dartpfeil auf eine Scheibe geworfen. Für jeden Pfeil, der nicht im schwarzen Feld landet, muss eine 80m Strafrunde gelaufen werden. Dann folgen die zweiten 1000m oder 2000m und danach erneut das Werfen, bis die 5 x 1000m/2000m inklusive 4 x Werfen absolviert sind. Distanzen Daraus ergeben sich 2 mögliche Distanzen: 5km (5 x 1000m) 10km (5 x 2000m) Startzeit Das Training findet ganz normal ab 18:45 Uhr im Stadion Schützenmatt statt. Anmeldungen zum Biathlon sind nicht erforderlich. Nach dem Aufwärmen starten wir pünktlich um 19:10 Uhr mit dem Biathlon. ... Mehr