Trainingsplan

Woche 7

  Di · 13. Februar Do · 15. Februar Sa/So · 17./18. Februar
Infos über organisierte
Läufe am Wochenende
folgen hier im Trainingsplan
oder im BRC Whatsapp Chat
Gruppe
Speed
Tempodauerlauf
2 x 6km in 100% MT
dazwischen 2km lockerer DL

GL: Martin Schädle

Intervalle
8 x 1000m
in 103-105% MT

GL: Gudrun Dyck von Gunten
Gruppe
Sport
Tempodauerlauf
2 x 6km in 100% MT
dazwischen 2km lockerer DL

TL: Gudrun Dyck von Gunten
Intervalle
8 x 1000m
in 103-105% MT

GL: Anja Schöpfer

Gruppe
Fitness
Grundlagen DL
ca. 12km

GL: François Fasnacht

Intervalle
6 x 1000m
in 100-103% MT

TL: François Fasnacht

Info
.
.

Woche 8



  Di · 20. Februar Do · 22. Februar Sa/So · 24./25. Februar
Infos über organisierte
Läufe am Wochenende
folgen hier im Trainingsplan
oder im BRC Whatsapp Chat
Gruppe
Speed
Tempodauerlauf
15km
9km im normalen DL
dann 6x1000m in
110-115% MT mit 5min Trabpause

TL/GL: Gudrun Dyck von Gunten

Tempowechsellauf
17x400m in 115% MT
(10km Renntempo)
mit 200m Temporeduktion

GL: Nuno Valente
Gruppe
Sport
Tempodauerlauf
15km
9km im normalen DL
dann 6x1000m in
110-115% MT mit 5min Trabpause

GL: Martin Schädle

Tempowechsellauf
17x400m in 115% MT
(10km Renntempo)
mit 200m Temporeduktion

GL: Gudrun Dyck von Gunten
Gruppe
Fitness
Hügellauf
ca. 12km

GL: noch offen

Tempowechsellauf
17x400m
mit 200m Temporeduktion

oder auf Wunsch
Grundlagen DL

TL/GL: François Fasnacht
InfoDie 200m etwas verlangsamen,
damit man die nächsten 400
wieder gut laufen kann,
also keine Trabpause,
sondern insgesamt möglichst schnell
.
.

Das richtige Tempo

Der Trainingsplan ist so aufgebaut, dass man im Frühling und im Herbst in der besten Form ist. Dies ist die klassische Zweierperiodisierung mit den Saisonhöhepunkten Frühling und Herbst. Als Trainingssteuerung dient das Marathontempo. Wer noch keinen Marathon gelaufen ist oder sein momentanes Marathontempo nicht kennt, kann dies anhand der Zeitenliste ablesen, die Pace ausrechnen und anhand der %-Tabelle bekommt er dann das richtige Tempo fürs Training. Wie die Festlegung der Trainingsgeschwindigkeiten genau funktioniert, könnt ihr auf der Seite Trainingssteuerung sehen.