BRC begrüsst sein 150. Mitglied

Vergangene Woche trat Vera als 150. Mitglied beim Basel Running Club bei! Sie hat sich direkt nach dem Training für den BRC entschieden und angemeldet. Pech hatte Sandro, denn er hat sich als 151. Mitglied erst einen Tag später angemeldet.

Vera wurde gestern vor dem Training als Jubiläums-Welcome-Präsent ein BRC Vereins-Shirt überreicht. Klar musste sie dieses direkt anziehen und ihre ersten Laufmeter in rot/weiss absolvieren. 🙂

Damit geht die Erfolgsgeschichte des BRC weiter. Nach der Gründung im April 2016 mit 36 Mitgliedern konnten wir bereits am 28. August 2017 mit Robin unser 100. Mitglied empfangen. Und nun rund zwei Jahre später verzeichnet unser Verein eine Mitgliederanzahl von mehr als 150 Läuferinnen und Läufern. Dies freut uns Gründer/-innen, den Vorstand und alle bisherigen Mitglieder sehr. Der Vorstand bedankt sich bei allen für das uns entgegengebrachte Vertrauen.

Unser Motto „Qualität und Spass“ zahlt sich anscheinend aus! Positiv und erfreulich ist, dass die Mitgliederzahl kontinuierlich und nicht sprunghaft wächst. So können wir uns (Infrastruktur, Trainer, Gruppenleiter, Material etc.) laufend anpassen. Zudem kommen viele junge Leute und auch vermehrt Laufeinsteiger/-innen zum BRC und wir sind nach wie vor eine internationale und durchmischte Gruppe, was sehr bereichernd ist und Spass macht.

Dieser Erfolg basiert neben dem Einsatz der Trainer, dem tollen Trainingsangebot, der immer aktuellen und profimässigen Homepage, der Arbeit des Vorstands etc. vor allem auf der tollen Stimmung in den Trainings – dies ist also euch allen zu verdanken. Ihr sorgt in den Trainings und bei den Events jeweils für eine stets lockere, lustige und teilweise seeehhhr laute Stimmung! Zwischenzeitlich sind wir übrigens schon 154.

Hier das Kurz-Interview mit Vera (Fragen gestellt durch Colin):

Wie bist du zum BRC gekommen?
Eigentlich haben Lena und ich schon früher mal nach dem BRC gegoogelt und die Webseite hat uns gefallen. Dann wurde Lena ja vor einiger Zeit Mitglied und so bin ich auch dazu gekommen.

Was ist dein bisher grösster Lauferfolg?
Hallwilerseelauf 2017 wurde ich im Halbmarathon in einem 2er-Team Gesamtfünfte.

Rennst du lieber bei 30 Grad oder bei 0 Grad?
Bei 0 Grad.

Lieber Pizza oder Pasta?
Eindeutig Pasta.

Lieber FC Zürich oder FC Basel?

Leider wurde diese Antwort nicht aufgezeichnet… – zwischenzeitlich hörte man etwas von einem 4:0! 🙂