Generalversammlung in tollem Ambiente

Zum dritten Mal stand gestern Abend eine sehr wichtige Veranstaltung beim Basel Running Club auf dem Programm: Die alljährliche Mitgliederversammlung. Wichtig deshalb, weil an diesem Abend über diverse Entscheidungen abgestimmt und über die Arbeit des Vereins berichtet wurde. Wer als Mitglied dabei war, unterstützte damit den Verein und die Menschen, die sich durch ihrer Arbeit für den Club in unzählbaren Stunden einsetzen.

Als Ort wurde im Vorfeld etwas ganz Besonderes mit schönem Flair ausgewählt: Die Unser Bier Brauerei im Gundeldinger Feld. Wer kein Bier verköstigen wollte, bekam problemlos auch andere Getränke. Neben den üblichen Berichten, wie Finanzen, Mitgliederbestand etc., wurden auch die Aktivitäten des abgelaufenen Jahres, sowie die sportlichen Erfolge präsentiert. Und das war Einiges! Fest steht: Der BRC ist ein moderner aufstrebender Laufverein, der auf festen Füssen steht und bei dem sehr viel geboten wird. Dank der sehr engagierten Mitglieder läuft immer etwas.

Herzblut und die Freude an unserem Sport ist der Antrieb für alle „Macher/innen“ des Vereins, vom Vorstand, OK unserer Läufe, über Trainer und Gruppenleiter bis zu jedem einzelnen Helfer bei den unzähligen Aktivitäten. Alle sind mit Leidenschaft bei der Sache und das machte auch die diesjährige Generalversammlung deutlich.

Mit viel Leidenschaft ist auch unsere Trainerin Gudrun Dyck von Gunten dabei, sie wurde gestern einstimmig von der Generalversammlung in den Vorstand gewählt, der von jetzt ab mit 9 Mitgliedern arbeitet. Eine wertvolle Unterstützung für unsere Vereinsführung.

Seit der letzten GV ist der Verein erneut stark gewachsen, eine sehr erfreuliche Tatsache, allerdings auch mit neuen Herausforderungen verbunden. Dank neuer Gruppenleiter ist der Trainingsbetrieb weiterhin gut betreut, die wichtige alltägliche Basis des BRC. Ein spezielles Dankeschön ging deshalb an die anwesenden Gruppenleiter.

Unsere beiden Veranstaltungen, Muttenz Marathon und Basel Running Day, haben sich ebenfalls sehr positiv entwickelt. Beide Veranstaltungen sind für den BRC ein tolles Aushängeschild, zur Durchführung werden allerdings auch zahlreiche Helfer aus den eigenen Reihen benötigt. Die Problematik, dass es mehr Helfer sein könnten, wurde aufgezeigt und der Vorstand wird zusammen mit den beiden OKs an einer guten Lösung arbeiten, dass für die nächsten Läufe die Durchführung gewährleistet ist.

Am Ende der Generalversammlung gab es dann noch ein unterhaltsames Quiz, durchgeführt durch die beiden Quizmaster Evelyne und Colin, bei dem interessante Fakten zum BRC präsentiert wurden. So wurde zum Beispiel aufgezeigt, dass in unserem jungen Verein 27 Nationen vertreten sind!

Nach dem Imbiss und dem einen oder anderen frischen Bier direkt aus der Brauerei, wurde zu später Stunde noch der Film über das Mallorca-Trainingslager gezeigt. Ein weiteres tolles Beispiel für unvergessliche Erlebnisse im vergangenen BRC-Jahr.