Ein feucht fröhlicher Start in die Festtagszeit am Sempachersee!

Der heutige Seelauftag zeigte wieder einmal, dass sonniges Wetter nicht die Voraussetzung für ein schönes Lauferlebnis sein muss. So machten wir sieben BRCler/innen uns heute Morgen gut gelaunt bei milden 8 Grad und leichtem Nieselregen auf den Weg rund um den See. Sogar ein Gast aus der Ostschweiz und Freundin von Sarah gesellte sich zu uns.

Zu Beginn schlängelten wir uns durch Sursee, wo der Sonntagsverkauf die Menschen in die Gassen zog. Am See angekommen, liefen wir fast alleine bis Sempach. Nur einige Gleichgesinnte Hündeler und Biker/innen kreuzten unseren Weg.

Höhe Eich: Anja, Denise, Sarah

Höhe Eich: Jose, Dominik, Irene

Sempach Städtli

Die Seepromenade in Sempach ist ein besonders schöner Teil der Strecke (siehe Titelbild). Sehr idyllisch, beinahe mystisch tanzten die Enten und Schwäne über den leicht welligen See und bildeten einen Kontrast zur grauen Landschaft. Im Hintergrund leuchteten die weissen Bergspitzen, unter anderem des bekannten Pilatus.

Nach der Hälfte liefen wir nun nochmals hoch Richtung Wald. Der Schutz der Bäume kam uns gerade gelegen, da wieder stärkerer Regen einsetzte. Auf der Höhe angelangt, genossen wir so auch auf dem Rückweg die Aussicht auf den See. In Nottwil ging es vorbei am Paraplegikerzentrum wieder runter an den See, wo wir die letzten Kilometer in Angriff nahmen. Die Vorfreude auf eine heisse Tasse Tee nahm Schritt für Schritt zu. Beschwingt von dem Gedanken, vorbei am Cafe Kohler, wo es laut Irene guten Kuchen gibt, liefen wir wieder dem Städtli von Sursee entgegen.

Ziel erreicht: Aquafit Sursee

Juhui geschafft! Nach 25 Kilometern gab es in der trockenen Tiefgarage des Aquafit die wohlverdiente Stärkung mit heissem Tee, frischem Lebkuchen, Datteln und Mandarinen. Danach wärmte sich drei von uns im heissen Thermalbad des Aquafit auf und lockerten ihre Muskeln an den Wasserdüsen. Was für ein wunderbarer feucht fröhlicher Start in die Festtagszeit!

Verpflegung

Weihnachtssnacks

An dieser Stelle nochmals ein grosses Dankeschön an das Team des Wellness- und Gesundheitszentrum Aquafit, welches uns die Parkmöglichkeiten zur Verfügung stellte. Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins 2019!