Super Weihnachtstraining und Apéro

Die Turnhalle im St. Jakob war ziemlich voll gestern! Wow! Rund 40 Leute nahmen am speziellen Weihnachtstraining teil und waren mit voller Motivation und Energie dabei, den von Evelyne organisierten Team-Wettkampf zu bestreiten. Es galt Hindernisse zu überqueren, Seil zu springen, einen Plank-Contest zu überstehen, Jasskarten einzusammeln, “Schubkarren” zu schieben und Basketball zu spielen. Besonders beim Basketball ging es hitzig zu und her. Es wurde gekämpft und viel gelacht. Am Schluss gab es einen Stichentscheid per Einzelkorbwurf, welcher äusserst knapp ausfiel. Das Siegerteam wurde mit Schokolade belohnt, welche mit Freude entgegengenommen wurde.

Am anschliessenden Weihnachtsapéro wurden wir mit Glühwein von Luc und einem grossen Tisch voller süssen und salzigen Köstlichkeiten verwöhnt. Die Stimmung hätte nicht besser sein können. Es ist schön zu sehen, wie alle Freude am Zusammensein hatten und sich gut gelaunt unterhielten. Diese Herzlichkeit der Mitglieder, die Freude jedes Einzelnen und der Umgang miteinander macht den BRC so wertvoll.

Dass wir unseren Weihnachtsapéro etwas früher durchführten als in den letzten Jahren hatte einen guten Grund: Salva verlässt uns leider am Samstag in Richtung Heimat nach Valencia. Als Überraschung überreichte ihm David zwei selbst gemachte Fotoalben, mit ganz vielen Fotos der gemeinsamen BRC-Zeit. Ein schöner und rührender Moment. Wir wünschen Slava alles Gute und freuen und auf seinen baldigen Besuch in Basel, dazu hat er nämlich einen Flug-Gutschein erhalten.

Nochmals herzlichen Dank für das zahlreiche Erscheinen, für die vielen Beiträge zum feinen Apéro und die tolle Stimmung. Es hat Spass gemacht.

Hier gibts die Bilder zum anschauen: