Schnelle Läufer am Mainova Frankfurt Marathon

Am 37. Mainova Frankfurt Marathon gab es gleich mehrere Gründe, um zu feiern: Neben einem neuen Teilnehmerrekord (13.934 Marathonläufer aus 103 Nationen!) wurde auch der Streckenrekord bei den Frauen geknackt. Das Ziel befand sich wie jedes Jahr in der grossen Festhalle, welche mit 10’000 Zuschauern besetzt war, die mächtig für Stimmung sorgten. Und mittendrin drei BRC Läufer! Das sind doch mal tolle Voraussetzungen für ein Marathonfest.

 

Guido, Michael und Matthias nahmen die Königsdistanz beim „drittschnellsten Marathon der Welt“ in Angriff. Die Strecke ist flach, abwechslungsreich und eben: schnell! Die Zuschauer an der Strecke sorgen jeweils für mächtig Stimmung und der Event ist perfekt organisiert.

 

Matthias, der in Frankfurt seinen 30. Marathon rannte, zeigte ein sensationelles Rennen und finishte mit einer schnellen Zeit von 2:47:14.

Michael war ebenfalls flott unterwegs und erreichte das Ziel nach 3:30:59.

Unser Triathlet Guido hatte sich entschieden, bei Kilometer 36 auszusteigen, zeigte davor aber bis Kilometer 30 ein konstantes Rennen

 

Was für ein gelungener Race-Day mit super tollen Ergebnissen! Bravo!