Runtohear-Spende an SVEHK übergeben

Im Mai dieses Jahres organisierte der BRC den Spendenlauf Run to hear im Schützenmattpark. Bis die finanzielle Situation und die damit feststehende Spende klar waren, mussten noch diverse Rechnungen abgewartet werden.

Aber nun war es soweit, gestern Abend konnte der Check mit einer Spendensumme von 2500 CHF an die SVEHK (Schweizerische Vereinigung der Eltern hörgeschädigter Kinder) an die Vertreterinnen Nora Michel und Noemi Bütschi der Sektion Basel/Ticino übereicht werden. Nora und Noemi waren über die Hilfsbereitschaft des BRC sehr gerührt.

Gudrun Dyck von Gunten bedankte sich als Ok-Chefin und Initiantin des Spendenlaufes bei allen Helferinnen, Helfern und Spendern, ohne sie wäre die Veranstaltung nicht möglich gewesen. Ihr sei es besonders wichtig gewesen auch den Kindern etwas zu bieten und einen erlebnisreichen Tag im Schützenmattpark zu ermöglichen. Vor allem das auch die hörbeeinträchtigten Kinder teilnahmen und vollwertig intergriert waren, gefiel ihr besonders an diesem Tag.

Im Anschluss an die Checkübergabe konnten sich alle Anwesenden an einem speziell organisierten Apéro austauschen und den Abend ausklingen lassen.