Schulbankdrücken für die Webredaktion

Weiterbildung ist wichtig, das gilt auch für unsere Webredaktion. Gestern Abend fand in Liestal der Kurs „Schreiben für Medien, Websites, Facebook und Publikationen“ statt. Anja, Thomas und Rainer nahmen sich die 3 Stunden Zeit und lernten viel Neues zum Verfassen von Beiträgen. Was die drei ebenfalls feststellen konnten: Wir machen beim BRC schon sehr viel richtig und sind auf dem aktuellen Stand.

Die Webseite ist für uns das wichtigste Kommunikationsmittel, hier kann man am besten spüren, was beim Verein so läuft. Dies sollte aber auch qualitativ auf einem guten Niveau passieren, denn eine schlecht geführte Homepage besucht niemand. Und der Erfolg gibt uns recht, sehr viele Neumitglieder geben an, über die Webseite zu uns gefunden zu haben. Aber auch andere Interessierte schauen oft auf unsere Seite. So bekamen wir aktuell ein grosses Lob eines anderen Vereinspräsidenten über die Aktivitäten des BRC und unsere vorbildliche Integrationsarbeit.

Aber auch der Artikel im Fit for Life war nur dank unserer Homepage möglich. Damit dies so bleibt und vielleicht sogar noch besser wird investiert unsere Webredaktion viel Zeit und Herzblut. Und so war auch der Lehrgang des Sportamtes Baselland eine willkommene Weiterbildungsmöglichkeit.

Aber es geht weiter, Ende Oktober wird ein Workshop zur Betreuung der Homepage organisiert. Hier wird es um technische Möglichkeiten gehen, aber auch um Bildauswahl, Bildbearbeitung und gestalterische Regeln. Ihr seht, es läuft auch was neben der Laufstrecke. Denn auch bei der Homepage gilt: Stillstand ist Rückschritt.

Wenn jemand bei der Webredaktion mitmachen möchte, ist er herzlich willkommen. Ansprechpartner sind Anja, Thomas, Evelyne und Rainer.