Laufentscheidungen bei der EM in Berlin

48 Bewerbe gehen von Dienstag bis Sonntag bei den Europameisterschaften 2018 in Berlin über die Bühne, inklusive der Teamwertungen in den Marathonläufen werden 50 Medaillensätze vergeben. Hier der Überblick über die Entscheidungen bei der Langstrecke und Mittelstrecke:

Dienstag, 7. August um 11:05 Uhr: 800m der Frauen, Vorläufe
Dienstag, 7. August um 11:40 Uhr: 3.000m-Hindernislauf der Männer, Vorläufe
Dienstag, 7. August um 20:20 Uhr: 10.000m der Männer, Finale

Mittwoch, 8. August um 12:05 Uhr: 1.500m der Männer, Vorläufe
Mittwoch, 8. August um 19:55 Uhr: 800m der Frauen, Halbfinalläufe
Mittwoch, 8. August um 20:40 Uhr: 10.000m der Frauen, Finale

Donnerstag, 9. August um 11:30 Uhr: 800m der Männer, Vorläufe
Donnerstag, 9. August um 21:20 Uhr: 3.000m-Hindernislauf der Männer, Finale

Freitag, 10. August um 12:00 Uhr: 1.500m der Frauen, Vorläufe
Freitag, 10. August um 12:25 Uhr: 3.000m-Hindernislauf der Frauen, Vorläufe
Freitag, 10. August um 19:32 Uhr: 800m der Männer, Halbfinalläufe
Freitag, 10. August um 21:20 Uhr: 800m der Frauen, Finale
Freitag, 10. August um 21:50 Uhr: 1.500m der Männer, Finale

Samstag, 11. August um 20:30 Uhr: 800m der Männer, Finale
Samstag, 11. August um 20:55 Uhr: 5.000m der Männer, Finale

Sonntag, 12. August um 9:05 Uhr: Marathon der Frauen
Sonntag, 12. August um 10:00 Uhr: Marathon der Männer
Sonntag, 12. August um 20:00 Uhr: 1.500m der Frauen, Finale
Sonntag, 12. August um 20:15 Uhr: 5.000m der Frauen, Finale
Sonntag, 12. August um 20:55 Uhr: 3.000m-Hindernislauf der Frauen, Finale