Geburtstag einer Erfolgsgeschichte!

Genau heute vor 2 Jahren startete unser BRC. Damals mit 28 Läuferinnen und Läufern. Was seither alles lief ist schwierig in einen Bericht zu fassen, die baldige GV wird zumindest einen Überblick über das vergangene Jahr geben.

Was mittlerweile aus dem Club geworden ist, ist wohl in der heutigen Zeit in der Region, wahrscheinlich in der ganzen Schweiz einmalig. Einen neuen Verein zu gründen bedeutet Mut und vor allem Ausdauer in allen Belangen. In der modernen Zeit, wo Vereine auf dem absteigenden Ast sind, gehört noch wesentlich mehr dazu, will man erfolgreich sein.

Mittlerweile steuern wir auf 120 Mitglieder zu, das bedeutet, dass wir fast 1 neues Mitglied pro Woche begrüssen durften, ein Zuwachs, mit dem keiner gerechnet hat. „Was ist euer Erfolgsrezept?“ fragte mich Herr Capizzi vom Sportamt Basel vor Kurzem. Es sind unsere Mitglieder, antwortete ich ihm. Ein Wir-Gefühl zu erzeugen, dass einen unvergleichlichen Spirit zur Folge hat, obwohl wir ja eigentlich Einzelsportler sind. Aber genau das haben wir erreicht, ein schönes Beispiel hierfür war der Ekiden im vergangenen Jahr. Vielen Baslern und auch vielen Teilnehmern sind wir dadurch positiv aufgefallen.

Es gibt natürlich noch ein paar mehr Rezepte, alles wollte ich Herrn Capizzi nicht verraten :).

Auf jeden Fall ist es die erfolgreiche Arbeit vieler engagierter Mitglieder, sowohl im Vorstand, als auch bei den Trainern und Gruppenleitern, aber auch bei vielen Mitgliedern mit immer wieder tollen Ideen. Und unsere Internationalität ist einfach eine mega Sache! Nationalistisches Gedankengut und Rassismus hat bei uns nichts verloren.

Und somit wird auch das dritte Lebensjahr des Vereins ganz sicher ein Tolles werden, wo keine Langeweile aufkommen wird, es sind wieder coole Sachen geplant.

Happy Birthday Basel Running Club!