Top Resultate am Leimentaler Lauf

Rund 300 Läuferinnen und Läufer standen am Samstag 3. Februar 2018 am Start des 39. Leimentaler Langstreckenlaufes. Neu wurde dieses Jahr die effektive Zeit der 15km Runde mit rund 260 Höhenmetern gemessen.

Der Start erfolgt um 14h00 in Oberwil und führte coupiert durchs Leimental. Die Laufbedingungen waren ideal, sonnig und windstill.

 

Sandra Beck lief als erste Läuferin ins Ziel ein und holte sich mit einer sensationellen Zeit von 1:01:57 nicht nur den Kategoriensieg F50 sondern liess auch gleich alle ihre jüngeren Konkurrentinnen stehen und sicherte sich den Tagessieg. Herzliche Gratulation, Sandra!

David Keller erreichte mit einer grandiosen Zeit von 0:50:11 den 3. Rang in der Alterskategorie M20 und verpasste das Podest overall – welches sehr prominent besetzt war (1. neuer Streckenrekord des Afrikaners Tefera Mekonen , 2. CH-Meister Berglauf Jonathan Schmid…) nur knapp. Eine super schnelle Zeit, bravo David.

José Navarro lief den Leimentaler Lauf als zweiten Teil seines Samstagmorgen-Longjogs und in selbst gemachten Huaraches! Nach 10km einlaufen beschleunigte er auf den hügeligen 15km sein Tempo und beendete das Rennen in 1:05:29.

Hannah Grant liess ihre Konkurrentinnen in der Alterskategorie F30 fast alle stehen und beendete den Wettkampf nach einem Sprintduell kurz vor dem Ziel als sensationelle Zweite mit einer Zeit von 1:05:36. Well done, Hannah.

Der Oberwiler Matthias Kunz hatte ein Heimspiel und legte eine super Zeit von 0:56:13 hin (nichts mit Schneckentempo!). In der Turnhalle strahlte er als Zweiter in seiner Kategorie und als schnellster Oberwiler vom Podest.

Edith Sutton zeigte ebenfalls ein tolles Rennen und erreichte das Ziel mit einer Endzeit von 1:17:37.

 

Was für ein super Nachmittag! Der erste Wettkampf in der Region nach der Winterpause war ein voller Erfolg für den BRC. Wow, so kanns weitergehen 😉

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar hinzufügen

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.