Sondertrainings in der Weihnachtswoche

Das normale Training endet in diesem Jahr am Donnerstag, dem 21. Dezember. Los gehts wieder am Donnerstag dem 4. Januar (Achtung: Neue Startzeit ab 2018: 18:45 Uhr)

Dank unserer Gruppenleiter und Trainer finden dazwischen aber trotzdem einige organisierte Läufe statt. Auf der nachfolgenden Liste und im Trainingsplan sind alle Sondertrainings aufgeführt.

Beachtet, dass an allen Läufen keine Garderoben zur Verfügung stehen. Nur am 31.12. gibt es bei Rainer die Möglichkeit, sich umzuziehen oder etwas zu deponieren.

Start ist bei allen Läufen um 9:30 Uhr, das Tempo wird den Teilnehmern angepasst, das ist kein Problem, da bei allen Trainings der Gundlagenaufbau und das gemeinsame Laufen im Vordergrund steht.
Wir würden uns über eine rege Teilnahme freuen!

The normal training will finishing this year at thursday, 21th december. The start in 2018 is on thursday, 4th january. (Attention: New starting time from 2018: 18:45h)

thanks to us groupleaders, there will be some trainings between this days. You can see them in the list below or in the trainings-schedule.

the are no changing rooms, only on 31th december, at Rainers home.

Start is on every training at 9:30, the speed is regulated by the participants. Basic training and the common running is the intention.
We will be happy, to see a lot of runners!

DatumUhrzeitTreffpunktTrainingsleiterStreckeDistant
24.12.9:30Eishalle St. JakobThomas GerberBirs bis Aggenstein
und retour
ca. 22km
26.12.9:30Stadion SchützenmatteThomas GerberCanal Huningue
und retour
ca. 20km
28.12.9:30Tram-Bahnhof BottmingenGudrun Dyck von Gunten
Dani Schwitter
Burgruine Landskron
und retour
ca. 22km
30.12.9:30Stadion SchützenmatteDani Schwitter
Gudrun Dyck von Gunten
Allschwil Schönenbuch
und retour
ca. 20km
31.12.9:30RhybadhüsliRainer HauchCrischona-Inzlingen
und retour
ca. 21km