Supermondlauf am 3. Dezember

Einen speziellen Lauf machen wir am Sonntag, dem 3. Dezember, um 19:30 Uhr. An diesem Tag gibt es den sogenannten Supermond. Dies ist nicht sehr oft der Fall, denn Supermond nennt man die Situaton, wenn unser Erdtrabant so nahe an uns rankommt, wie sonst nie, und gleichzeitig Vollmond ist. Ab 17:02 Uhr wird er aufgehen und wenn wir starten sieht man 99,3% seiner Fläche. Die Entfernung ist dann übrigens 366 Kilometer von der Erde, für Dani fast schon laufbar :). Beim letzten Vollmond im November war er gerade mal 4-5km weiter entfernt, diesen Unterschied werden wir kaum bemerken. Egal, wir nutzen die tolle Lichtstimmung für einen besonderen Lauf am Sonntag Abend.

Die Laufgeschwindigkeit spielt keine Rolle, es wird ein lockerer Dauerlauf für die Grundlagen sein, wir richten uns nach den anwesenden Sportlerinnen und Sportler. Die Länge ist 17 und 12 Kilometer inklusive Hügel.

Start ist um 19:30 Uhr am Rhybadhüsli in der Breite, wer Sachen deponieren möchte oder sich umziehen möchte, beides ist möglich. Sollte es bewölkt und der Mond nicht zu sehen sein, findet der Lauf trotzdem statt.

Kommentar hinzufügen

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.